Vorharz-Idylle (eine Dorfrunde)

Den ganzen Tag haben wir überlegt, was wir bei dem miesen Wetter machen können. Kurzentschlossen sind wir dann nach Bredelem gefahren. Bredelem- sagt dir nix?! Das wundert mich nicht, denn das Dorf liegt leicht abgelegen zwischen Langelsheim und Ostharingen. Dort ist die Welt noch in Ordnung. Also, es machte zumindest den Eindruck auf uns. Wir sind aber nur eine Runde durchs Dorf gegangen und haben die Garagen bestaunt, in denen die Bewohner ihren überflüssigen Krempel verkaufen wollten. Unser alle Highlight war die spontane Führung über den Bauernhof von Familie Bock, auf dem erst ein paar Wochen vor unserem Besuch tierischer Nachwuchs auf die Welt kam, über den Erik sich ganz besonders freute.

Scheinbar war es dem eher herbstlichen Wetters geschuldet, dass sich der Andrang doch sehr in Grenzen hielt. Wir hatten trotzdem unseren Spaß – und ein paar Fotos.

Bredelem

Bredelem

Bredelem

Bredelem

Bredelem

Bredelem

Bredelem

Bredelem

Bredelem

Erik auf dem Trecker

Bredelem

Bredelem

Ausgemusterte Bräunungsmaschine oder Kettlers Kettcar – was nehmen wir mit?!

Bredelem

Nix. Wir geniessen nur das ländliche Idyll.

Bredelem